Vernissage- ,,mit Kunst aus der Krise" Teil 2,

Eröffnung in der Galerie Gunzoburg in Überlingen am 05 Juli/Sonntag/ um 11 Uhr bis 18 Uhr

Gruppenaustellung in der Galerie Gunzoburg-unter dem Motto, ,,mit Kunst aus der Krise" Teil I

 Eröffnung am 7. Juni,  von 11 bis 18 Uhr . Ausstellungsdauer bis 28. Juni 2020.

                     Artikel im Südkurier über Ausstellung in der Gunzuburg Galerie - Text von Erwin Niederer. 06.06.2020

Plakat Gestaltung Fryderyk Heinzel

Verschiebung der LGS auf 2021

2020/07/26 Landesgartenschau 2020 ,,Landschaft  Geometrie" Einzelausstellung,  Landkreispavillon,  Überlingen

FINISSAGE
EINLADUNG ins SUSOHAUS- ÜBERLINGEN.
FINISSAGE  und LESUNG  --15.FEBRUAR 2020 19 UHR. SusoHaus --Susogasse --10.   88662 Überlingen
1.Finissage der Dritten Gewandung im SusoHaus-- Landschaftsräume - Blicksgestalten vom Bodensee zur Jungen Donau, Arbeiten von Fryderyk Heinzel
2. Erstlesung ,,ESSENZEN Gelb" von Michael Stoll.

,,Klein Format" -Gruppenausstellung in der Gunzoburg Galerie. Fototransfer auf Holz, Acryl Farbe- ,,Bodensee Landschaften". 

Artikel im Südkurier über  meine Ausstellung in SusoHaus in Überlingen- Text von Erwin Niederer. Dezember 2019.

Bilder aus der Serie,,Worndorf Project" 2018-2019

              Vernissage am 8 Dezember 2019 --Sonntag -- 11 Uhr. SusoHaus-- Susogasse 10 --Überlingen

,,Heimat'' Gruppenaustellung in der Galerie Gunzoburg in Überlingen, Oktober 2019,  Fototransfer auf Holz 4x 30-42 cm

                                                                Interboot Messe Friedrichshafen mit Joanna Klakla 09.2019

       Die  Ausstellungsräume in Worndorf.

Herzliche Einladung zur meiner Vernissage am Samstag  den 20 Juli um 18 Uhr in Worndorf/bei Neuhausen ob Eck, ein Kunstproject zusammen mit SusoHaus in Überlingen.

www.lebenskloster.de

Serdecznie zapraszam na otwarcie wystawy do miejscowości Worndorf/Tuttlingen tam gdzie Dunaj ma swoje początki- wystawa jest efektem mojego całorocznego projektu rozgrywającego  się w przestrzeni pejzazu pomiędzy jeziorem Bodeńskim a rzeką Dunaj.

20 Lipca godz.18.00--Serdecznie zapraszam!!!

 

Vernissage am 21 Juni in der Galerie Olympia in Krakau/Polen. 20 Uhr

 

 ,,Der rote Punkt'' w Galerii Olympia w Krakowie, otwarcie wystawy w piątek 21 czerwca o godz. 20

 

 

Der rote Punkt

Fryderyk Heinzel-- Galerie Olympia --Krakau, Polen.

21 Juni bis 30 September 2019

 

Die präsentierten fotografischen Landschaften entstanden geografisch zwischen Bodensee und Donau. Die Landschaft als Thema existiert in meinen Bildern seit längerer Zeit.

Solche Inspirationen tauchten zum ersten Mal in einer Serie meiner Ölbilder mit dem Titel ,,Weiden'' auf, die ich im Rahmen meines Diploms der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Krakau gemalt habe. Mit ganz einfachen, rauen Mitteln der Malerei schuf ich neue Räume der Landschaft, die sich öffneten, schlossen und sich wieder in die symbolische und sogar magische Realität zentrierten.

In meinen neuesten Fotoarbeiten präsentiere ich genauso eine einfache Landschaft. Wir können Wiesen, Felder, Himmel und Erde sehen.

Die sich überschneidende farbige Flächen, sichtbare Linien und unterschiedliche einfache geometrische Formen schaffen jedoch eine neue Geometrie der Landschaft, die mich interessiert. Manchmal kann man darin die Aktivität des Menschen sehen, aber er erscheint dort selbst nicht. Für mich ist die so eingeführte geometrische Ordnung eine symbolische Verbindung zwischen Natur und visueller Kultur.

 

In der Werkgruppe "Collektiv" nehme ich weitere Veränderungen vor, betrachte die Natur und die Landschaft nur als Ausgangspunkt. Das eigentliche Bild wird weiter transformiert und eine neue Realität wird geschaffen, ein neuer Raum, in dem sowohl die abstrakte Malerei, als auch die Kunst der Geometrie die Inspirationsquellen sind.

 

Der Titel "Der rote Punkt" ist eine Form, dem Raum und den für mich besonderen Orten bewusst eine Bedeutung zu geben. Ich betrachte diese Orte, an denen ich mich gerne aufhalte und zu denen ich manchmal zurückkehre, als meine eigenen.

 

 

 

Fryderyk Heinzel 2. Juni 2019 Überlingen

 

 

 

 

Vernissge am Sonntag  den 10 März  um 11 Uhr. Galerie Bagnato. 78465 Konstanz. Bagnatosteig 20

Vernissage mit Performance am 10 März /Sonntag 11 Uhr. Galerie Bagnato, 78465 Konstanz  Bagnatosteig 20
Vernissage mit Performance am 10 März /Sonntag 11 Uhr. Galerie Bagnato, 78465 Konstanz Bagnatosteig 20
Dieses Jahr werde ich auf der artKarlsruhe present sein, vertreten von der Galerie Bagnato aus Konstanz.
Zapraszam na Targi Sztuki Art Karlsruhe w lutym 2019, gdzie będę reprezentowany przez Galerie Bagnato z Konstancji.

  Mein neuer Katalog ,,Beyond the landscape". ,,Landschaft-Auflösung". Danke ProjekTraum FN

       Vernissage am 06.05.2018  in die Galerie ProjekTraumFN Friedrichshafen am Bodensee